Archive for Oktober 2011

Nicht zu verkaufen

28. Oktober 2011

„Gute Neuigkeiten zum Aufwachen und ein erster Lacher auf dem Weg zur Arbeit. Sollte ein guter Tag werden“, schreibt unser Einsender zu diesem Fundstück. Und in der Tat ist das Oszillieren zwischen fast kindlicher Heiterkeit und vielfältigen fiesen Drohungen, verquickt mit wohlfeilen Formulierungen und juristischer Sachkenntnis, mehr als gelungen, da müssen wir dem Autobesitzer gratulieren.

Und er ist nicht allein

Parkplatz und Behinderung

16. Oktober 2011

Gut, in Ordnung, ich kann verstehen, daß es eine Person mit besonderen Bedürfnissen ärgert, wenn man ihr ihren Parkplatz direkt vor der Apotheke wegnimmt, das gehört sich einfach nicht. Es ist aber auch schlechter Stil, liebe Stadtverwaltung, gleich derart mit Kanonen auf Spatzen zu schießen, impliziert doch dieses Schild den zumindest angedeuteten Wunsch, der Übeltäter möge bei Übeltat körperlich versehrt werden. Und außerdem klingt das nach beleidigter Leberwurst.

Mensch-Maschine

16. Oktober 2011

Das kommt davon, wenn Maschinen immer intelligenter werden: Sie werden gierig und passiv-aggressiv.