No, you can’t

Warum ausgerechnet Barack Obama hier das Parkverbot aussprechen muß, wird sowohl unserem Einsender als auch mir wohl ein Rätsel bleiben. Ich jedoch denke, daß das Weltmännisch-Diplomatische einerseits, das Weltmächtig-Atomare andererseits der freundlichen Fassade Autorität und, seien wir ehrlich, einfach etwas zutiefst Bedrohliches verleihen soll. Wer würde schon wegen eines Parkplatzes den Zorn vom Big Brother riskieren?

Schlagwörter: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: